Neulich war ich im Karoviertel unterwegs, und stieß auf den Laden “Mifalda”. Betrieben wird der Laden von zwei Designerinnen, die seit Jahren erfolgreich Mode kreieren.
Zum einen ist das “hoffmann solo”, das Modelabel von Natascha Hoffmann. Es steht für alltagstaugliche, individuelle und ausgesprochen hochwertige Mode mit einer klaren, figurbetonten Linie und einem zeitlosen Stil.
Und zum anderen ist das
Fräulein Elbe Hamburg”, das Label von Solveigh Keikavoussi  mit hochwertigen, figurbetonten Designs. Individuell erstellte Schnittentwicklungen sind auch bei ihr in limitierter Auflage gefertigt. Ihr Motto: Lieblingsstücke statt schnell konsumierter Massenware.

Meine Lieblingsstücke von Mifalda findet ihr in unserer Gallery!

Massenware oder Einzelstücke, was zieht ihr vor?  Bin gespannt auf eure Kommentare!

Eure Haul Sister Vicky

Übrigens, der Laden heißt

http://www.mifalda.de/Img/mifalda16.jpg

Glashüttenstraße 4
20357 Hamburg

Antworte